Pressemitteilungen

Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen

Podcast #WissenSchaftKultur #WissenSchafftZukunft mehr

Die Triple-STED-Mikroskopie ermöglicht durch die quasi-gleichzeitige Darstellung von drei unterschiedlichen Proteinen eine hochaufgelöste Abbildung neuronaler Verknüpfungen. mehr

Superauflösende STED Mikroskopie ermöglicht die Beobachtung der Dynamik synaptischer Kontaktstellen im gesunden und kranken Gehirn unterhalb der Lichtauflösungsgrenze mehr

Konsum von Cannabis in der Jugend, Missbrauchserfahrungen oder Migration erhöhen die Gefahr für eine extreme Form des Drogenkonsums mehr

Neues Institut verbindet Naturwissenschaften und medizinische Forschung mehr

Unterversorgung mit Sauerstoff bei körperlicher und geistiger Aktivität betrifft das gesamte Gehirn mehr

Gestörter Umgang mit Cholesterin im Gehirn legt körpereigene Reparaturmechanismen lahm mehr

Zwei Göttinger Forscher erhalten hoch angesehene Synergy-Grant-Förderung des Europäischen Forschungsrats. Sechs Millionen Euro europäischer Förderung gehen an den Göttingen Campus. mehr

Im Team erfolgreich

5. November 2020

Neun ERC-Synergy Grants für Max-Planck mehr

Myelin-bildende Gliazellen sind entscheidend für die zeitliche Verarbeitung akustischer Signale mehr

Forscher schalten ein Protein in den Nervenfasern von Mäusen aus und erhöhen damit die Geschwindigkeit der Reizweiterleitung mehr

Von Pandemie bis Polarstern

15. September 2020

Die Online-Vortragsreihe "Wissenschaft beim Göttinger Literaturherbst" bringt in diesem Jahr sechs internationale Spitzenforscherinnen und -forscher in die Paulinerkirche. mehr

Mit Epo gegen Covid-19

2. Juli 2020

Das als Dopingmittel bekannte Erythropoietin könnte möglicherweise schwere COVID-19 Verläufe abschwächen mehr

Traumatische Erlebnisse, Missbrauchserfahrungen und Armut gefährden psychische Gesundheit vieler minderjähriger Geflüchteter mehr

Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin ist Teil des Göttinger Covid-19-Diagnose-Netzwerks mehr

Zur Redakteursansicht