Warum man keine Coronavirus-Infektion haben muss, um unter der Pandemie zu leiden - Podcast

Podcast #WissenSchaftKultur #WissenSchafftZukunft

15. Juli 2021

Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler spricht in seinem Podcast #wissenschafftzukunft mit der Hirnforscherin Hannelore Ehrenreich über die Bedeutung der Grundlagenforschung in der Corona-Pandemie. Die Leiterin der Klinischen Neurowissenschaften am Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin in Göttingen will mit Epo gegen Covid-19 kämpfen. Ob das als Dopingmittel bekannte Erythropoietin möglicherweise schwere Covid-19-Verläufe abschwächen kann, soll jetzt eine klinische Studie zeigen. Mit Björn Thümler spricht sie außerdem darüber, warum man keine Coronavirus-Infektion haben muss, um unter der Pandemie zu leiden.

Dieser Podcast wurde aufgezeichnet am 6. Juli 2021.

Zur Redakteursansicht